Aktuelles

Filmteam zu Besuch in Apfelstädt

Für eine Fernsehsendung des MDR wurde zum Thema Verpflegung in Alten- und Pflegheimen in der Seniorenresidenz in Apfelstädt gedreht.

Am 11. März war in der AWO Seniorenresidenz „Drei Gleichen“ in Apfelstädt ein Filmteam zu Besuch. Grund dafür war eine geplante Reportage mit dem Namen „Geht doch - Positives aus der Pflege“. Inhaltlich legt dieses Format nicht wie üblich den Schwerpunkt auf die Probleme in der Pflege, sondern stellt verschiedene Lösungsansätze aus dem Sendegebiet Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vor.

Unter anderem wird dabei auch das Thema Verpflegung aufgegriffen, weshalb mit der Mephisto Consult GmbH in drei Einrichtungen der AWO AJS gedreht wird. Im Mittelpunkt stehen das Verpflegungskonzept „Smoothfood“ sowie die Aktionstage in den Pflegeheimen unter Einbeziehung der Aktionsboxen von Mephisto.

Für den Dreh traf sich die Aktionsgruppe zu einem Arbeitsmeeting in Apfelstädt. Ziel des Drehtages war es, dem Zuschauer die Entwicklung der aktuellen Aktionsbox „Eierlikör“ zu verbildlichen. Dafür wurde das Design der Aktionsbox festgelegt, letzte Quizfragen diskutiert und ein passendes, tanzendes Plüschhuhn ausgesucht. Zudem wurden Rezepturen, wie zum Beispiel alkoholfreier weißer Schokoladen-Eierlikör, Eierlikör-Creme und Eierlikörkuchen verkostet.

Ein weiterer Drehtag findet am 13. März im AWO Seniorenpflegeheim „Rennsteigschlösschen“ in Ernstthal zum Thema „Smoothfood“ mit dem Küchenleiter Denny Fröhlich statt. Weiterhin wird am 14. März im AWO Seniorenpflegeheim in Gößnitz mit den Bewohnern und der Küchenleiterin Nicole Kappmann gedreht, um von der Umsetzung der Aktion „Eierlikör“ zu berichten.

Der geplante Sendetermin ist Karfreitag um 17 Uhr im MDR.

Zurück
Filmteam zu Besuch in Apfelstädt
Filmteam zu Besuch in Apfelstädt
Filmteam zu Besuch in Apfelstädt