Aktuelles

Kochen mit Kindern rund ums Ei mit der neuen Aktion „Aus dem Hühnerstall“

Im Rahmen unserer 2019 gestarteten Kindergarten-Koch-Aktion möchten wir als Caterer die Ernährungsbildung als wichtigen Baustein in der pädagogischen Arbeit gemeinsam mit den Erziehern*innen aktiv unterstützen.

Kleine Köche*innen lernen hierbei den Umgang mit Lebensmitteln, indem sie mit unseren Küchenleitern*innen themenbezogene und saisonale Gerichte zubereiten. Beispielsweise werden bei der Koch-Aktion „Kartoffeln und Freunde“ Fragen wie zum Beispiel: „Wie wächst eine Kartoffel?“ und „Wie entsteht daraus ein leckeres Kartoffelpüree?“ den Kindern anschaulich beantwortet.

Bereits 2019 konnten die Kinder im Rahmen von rund 120 durchgeführten Aktionen in 37 teilnehmenden Kindergärten in ganz Thüringen unter anderem Nudeln mit Tomatensoße, Obstpizza oder Apfelpommes mit Erdbeerketchup herstellen.

Dieses Jahr haben wir unser Angebot mit der Aktion „Aus dem Hühnerstall“ erweitert. Bei dieser Aktion dreht sich alles rund ums Ei. Die Kinder kochen dabei entweder ein vollwertiges Mittagessen, wie zum Beispiel Rührei mit Kartoffeln und Spinat oder eine kleine Zwischenmahlzeit in Form von Eiersalat oder Waffeln. Außerdem kann dieses Jahr im Rahmen der Aktion „Wir bauen ein Lebkuchenhaus“ neben dem besagten Häuschen auch ein essbarer Schneemann zum Vernaschen gebastelt werden.

Auch in den Anfangsmonaten 2020 wurden bereits Aktionen zum gemeinsamen Kochen in den Kindergärten durchgeführt. Allerdings wurden diese im März corona-bedingt leider ausgesetzt. Vor allem unsere involvierten Küchenleiter*innen hoffen deshalb auf eine baldige Wiederaufnahme der Aktion und freuen sich auf viele eifrige kleine Köche*innen.

Zurück