Aktuelles

Näh-Aktion der Mephisto-Geschäftsstelle

In Jena ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz ab 6. April Pflicht.

Zunächst gilt die Pflicht für das Betreten öffentlicher Gebäude wie Supermärkte oder Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen. In einer zweiten Stufe gelten ab Ostern erweiterte Verpflichtungen für Arbeitnehmer*innen. Zur vollständigen Verordnung der Stadt Jena geht es hier.

Die Kolleg*innen der Geschäftsstelle der Mephisto Consult GmbH haben daher eine Nähaktion organisiert, an der auch viele Familienmitglieder mitwirken. Der Stoff wird ebenfalls von Mephisto-Mitarbeiter*innen beigesteuert.

Die Aktion hat bisher so viele Behelfsschutze ergeben, dass auch Pflegeeinrichtungen versorgt werden konnten. So konnte bereits die AWO Seniorenresidenz "Marktkarree" in Gera ausgestattet werden.

Die Nähaktionen gehen übrigens nach wie vor weiter - wir freuen uns über weitere Stoffspenden und fleißige Nähhelfer! Die Stoffe und / oder fertigen Masken können in der Geschäftsstelle der Mephisto Consult GmbH, Göschwitzer Straße 22 in 07745 Jena abgegeben werden.

Zurück
Näh-Aktion der Mephisto-Geschäftsstelle
Näh-Aktion der Mephisto-Geschäftsstelle